„Leerstand ist kein Zustand!“

Häuser sollen bewohnt werden und nicht leerstehen. Häuser sind nicht zum spekulieren da, sonder zum bewohnen. Städte entwickeln sich zusehends zu Luxusorten, die nur gutbetuchte Einwohner und Konsumenten offen stehen. Viele Menschen sind auf der Suche nach günstigem Wohnraum, den …

Wem gehört die Stadt?

Die neoliberale Stadtentwicklung mit all ihren Ursachen, Folgen und Faktoren ist enorm vielschichtig und komplex. Es zeigt sich, dass Struktur und Implikationen einer nach neoliberalem Verständnis funktionierenden Stadt, eine enorme Gewaltanwendung meist struktureller Gewalt nach sich ziehen.