Nov
23
Sa
DEMO: Kämpfe verbinden! @ Bahnhofplatz
Nov 23 um 15:00 – 17:00

Ein Jahr gelbe Westen in Frankreich, riesige Massenkundgebungen in  Hongkong, Hungersaufstände in Haiti, brutalste Staatliche Gewalt in Katalonien, Aufstände im Libanon gegen die Regierung und nun auch eine Revolte in Chile – Gründe genug um zu zeigen, dass die Kämpfe nicht alleine stehen!

All die Kämpfe haben den gleichen Gegner – Staat, Partiarchat und Kapital! All diese Kämpfe haben eine Verbindung in die Schweiz – Denn hier profitiert man von der Ausbeutung weltweit!

Nehmen wir unsere Verantwortung war – unterstützen wir die Kämpfenden und tragen wir die Kämpfe auch hier aus!

Für einen revolutionären Internationalismus!

 

Jan
3
Fr
AntiWEF Winterquartier // Bern @ Reitschule, Bern, Kino & Tojo
Jan 3 um 20:00 – Jan 5 um 18:00

No WEF Winterquartier in Bern:
Drei Tage lang werden wir die Reitschule in Bern mit vielen politischen Veranstaltungen, Infoständen und Essen bespielen. Die Veranstaltungwn und Filme finden im Tojo Theater und Kino in der Reitschule Bern statt. Im Infoladen der Reischule und darum herum kann Mensch sich verpflegen, Tee trinken und sich informieren.

 

Freitag 3. Januar 2020:
– 18:00: Input über die Entwicklung des WEF und des Widerstandes

– 19:30: Berichte von den Protesten in Chile, zwei Menschen aus Chile teilen ihre Geschichten mit uns

Samstag 4. Januar 2020:
– 12:00: AntiRep Input zum neuen Polizeigesetz

– 13:30: Frauenrechte in den Arabischen Staaten – Vortrag von Elham Manea

– 15:30: Über die aktuelle Lage und den Widerstand in Rojava

– 17:30: Erfahrungen aus dem Hafenstreik in Genua von Collettivo Autonomo Lavoratori Portuali

– 19:30: Erfahrungen aus der Beteiligung an den GiletsJaunes Protesten, eine Perspektive aus Bern

– 21:00 Film zu Systemalternativen in Griechenland

Sonntag 5. Januar 2020
– 13:00: Was meint das WEF, wenn sie von „internationaler Solidartîtät“ sprechen?

– 15:00: Die neue Rechte und ihre Propaganda

– 16:30: Antifa in der Praxis, Abschlussdiskussion