Zusammen mit den Genoss*innen von ARG (autonom-revolutionäre-Gruppe) haben wir die Parole „Gesundheit über Profit – Krieg dem Virus, Krieg dem System“ auf das Dach der Grossen Halle in Bern gemalen. Nach wie vor müssen Arbeiter*innen im Gesundheitsbereich zu sehr harten Arbeitsbedingungen und unter massivem Druck und der Gefahr von Ansteckungen arbeiten.

Kapitalismus und ein gutes Gesundheitssystem gehen nicht zusammen. Für gute Pflege und menschenwürdige Arbeitsbedingungen brauchen wir ein System welches sich an den Bedürfnissen der Menschen orientiert. Kapitalismus hat immer das Ziel Gewinn zu machen, Menschen bleiben dabei auf der Strecke.

Gesundheit statt Profit!

Gesundheitswesen in die Hände der Arbeiter*innen – zum Wohle der Patient*innen.