Die Bevölkerung von Kobane ist akut von den IS-Kämpfern bedroht. Sollte es dem IS gelingen Kobane zu übernehmen, droht der lokalen Bevölkerung (soweit sie nicht geflohen ist) ein Massaker! Der Angriff auf Kobane, und damit auf das gesamte autonome Gebiet Rojava, bedeutet auch ein Angriff auf eine bis anhin nie dagewesenes Projekt wie sich menschen untereinander organisieren und solidarisieren. Mehr zu Rojava und der Idee unter: Karakök.org

Foto Kobane RJG seite