Am 14.7.folgten wir dem internationalen Aufruf für den „büyük atlayış“, den ‚Grossen Sprung‘ für das bedrohte Hasankeyf.
Der Ilisu Staudamm bedroht die jahrtausend alte Städte Hasankeyf. Falls der Damm seinen Betrieb aufnehmen will, muss das ganze Tal geflutet werden. Für die Menschen, die Natur und Wasserregulierung bedeutet dies nichts gutes. 10000e Menschen würden vertrieben, desaströse ökologische Folgen und die Zerstörung der bedeutenden Städte Hasankeyf wären das Resultat einer Flutung. Zudem würde mit der Regulierbarkeit von Wasser auch ein neues Machtinstrument in Erdogans Hände gelangen.

Verstärken wir den Widerstand, so dass noch mehr Investoren und Betreibende kalte Füsse kriegen!

#savehasankeyf #hasankeyf #bern #aare