Gedenkaktion für Ş. Ivana Hoffmann

Heute vor 4 Jahren ist die deutsche Internationalistin Ivana Hoffmann (Nom de guerre Avaşin Tekoşin Güneş) im Kampf gegen den sogenannten Islamischen Staat in Til Temir gefallen.

In den Reihen der Marxistisch-Leninistischen Kommunistischen Partei (MLKP) kämpfte sie für die Revolution in Rojava und gegen den Terror.

In der Nacht vom 1. auf den 2. März sprühten wir gemeinsam mit weiteren solidarischen Menschen ein Bild neben der Reitschule, um Ivana zu gedenken.

Şehîd namirin – die Gefallenen sind unsterblich!

Dieser Beitrag wurde unter Afrin / Rojava, Allgemein, Demo/Aktion, International veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.