Die „Stopp Kuscheljustiz“ Kundgebung wurde vom Organisator Dominik Pfister abgesagt. Ein paar der rechten Hetzer_innen wollen trotz allem nach Bern kommen. Halten wir uns trotzdem am 29.03. bereit – mehr Infos folgen.

Kein Platz für Nazis & Nationalist_innen – 29.03.2014, Bern on Vimeo.

Der Rechtsrutsch in der Schweiz ist unerträglich: Fremdenfeindliche und rassistische Ideologien haben Oberwasser. Nach der Annahme der „Masseneinwanderungsinitiative“ demonstrierten bekennende Neonazis in Solothurn und am 29. März will ein Gruselkabinett aus SVP-Anhänger_innen, Nationalist_innen und Neonazis in Bern gegen die angeblich vorherrschende Kuscheljustiz und für die härtere Bestrafung von Ausländer_innen demonstrieren.

Darauf haben wir keinen Bock. Wir wollen diesen rückwärtsgewanndten Fremdenfeinden in Bern keine Plattform bieten. Unsere Stadt bleibt Nazifrei! Kein Fussbreit den Faschisten!

Wir besetzen den Bundsplatz bevor die selbsternannten Patriot_innen dort ihre Propaganda machen können und rufen alle auf, sich an der Blockade des Bundesplatzes zu beteiligen.

Treffpunkt 13.30 Uhr! Bundesplatz, Bern.

Bern bleibt nazifrei!

Informiere dich am 29.März 2014 auch via Twitter: https://twitter.com/bernnazifrei