Stop Erdogans war on Afrin!

Aus Solidarität mit dem Widerstand in Afrin haben wir die DEZA (Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit) in Bern mit Parolen verziert.

Laut Selbstbeschreibung setzt sich die DEZA in Syrien für humanitäre Verbesserungen ein. Dazu wurde sogar wieder ein Büro in Damaskus eröffnet. Doch was bringt eine humanitäre Hilfsaktion, wenn an den Gründen des Leides nichts gemacht wird? Das gleiche Departement unter welchem die DEZA ihr Aufträge ausführt, unterhält mit der Türkei beste Wirtschaftsbeziehungen. Die Schweiz zählt zu einem der bedeutendsten Investorenländer für die Türkei. Wenn es um Profit geht, werden alle anderen Aspekte gerne verdrängt. So schweigt die offizielle Politik der Schweiz zum Angriffskrieg Erdogans gegen Afrin.

Weltweit gehen hunderttausende auf die Strassen um gegen den Staatsterror der Türkei zu demonstrieren. Doch gehört wird der massive Widerstand bis jetzt kaum. Denn in diesem Konflikt geht es nicht einfach um die Profitinteressen der imperialistischen Länder. Sondern es geht auch darum eine Alternative zum kapitalistischen und patriarchalen System zu vernichten. Die kurdische Bewegung schafft es im Moment im Norden Syriens eine alternatives System aufzubauen, zu testen und weiterzuentwickeln. Beispielsweise sind alle Ethnien und Religionen in den Gremien vertreten und die Gleichberechtigung der Geschlechter spielt eine zentrale Rolle. Dieses Projekt wird nun von Erdogan und seinen Schergen angegriffen. Und die Welt sieht zu.

Doch wie bereits gegen den Islamischen Staat stellen sich Kurd*innen, Araber*innen, Ezid*innen, Internationalist*innen usw. nun gemeinsam gegen die türkischen Aggressionen. Zu wissen für was mensch kämpft erschafft eine sehr hohe Kampfmoral. Mit dieser Kraft wird nun Erdogan bekämpft und besiegt, so wie bereits der schier unbesiegbare Islamische Staat zurückgedrängt wurde!

Kraft und Erfolg allen Kämpfenden in Afrin & Kurdistan!

Friede und Selbstverwaltung der Bevölkerung Afrins!

Dieser Beitrag wurde unter Communqués, International abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.