Jugend gegen Faschismus

Gefunden auf  Rojaciwan.eu: In Weil am Rhein hat eine Jugendinitiative namens „Racheteam für die Gefallen von Qereçox“ eine Molotow-Attacke gegen das der AKP-nahe stehende DITIP Gebäude durchgeführt.

In Weil am Rhein hat eine Jugendinitiative namens „Racheteam für die Gefallen von Qereçox“ eine Molotow-Attacke gegen das der AKP-nahe stehende DITIP Gebäude durchgeführt.

Die Jugendinitiative erklärte in ihrer Stellungnahme, dass dies eine Antwort gegen die Luftangriffe des faschistischen türkischen Staates auf Sengal und Rojava, der Festnahmewelle gegen linke Politiker in Nordkurdistan und der Türkei sowie der Isolationshaft gegen Öcalan sei. Die Aktion wurde gestern Abend um 01:30 Uhr durchgeführt.

Die Jugendlichen haben erklärt, dass sie ihre Angriffe fortsetzen werden solange der türkische Staat und die faschistische AKP ihre kurdenfeindliche Politik fortsetzen.“

Und in Zürich wurde anlässlich des 1.Mai ein internationales Solidaritätszeichen gesetzt und das türkische Konsulat mit Farbe eingedeckt. Communiqué findet ihr hier: Aufbau.org

Her yer Rojava, Shengal, Bakur, Kandil – Her yer direnis!

Überall ist Rojava, Shengal, Bakur, Kandil – Überall ist Widerstand!

Dieser Beitrag wurde unter Demo/Aktion, International abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.