Kurze Erklärung zum „Kill Erdogan – with his own weapons!“ Transparent

Erdoğan’ı kendi silahıyla vurunpankartının ve sloganının arkasındayız! Erdoğan’ın sonu da bütün diğer kanlı diktatörler gibi olacak!

Türkiye, Kürdistan ve Suriyeyi kana bulayan, binlerce insanın katliamından sorumlu olan, onbinlerce devrimci ve yurtseveri cezaevlerine kapatan, onbinlerce insanı işinden eden ve onları intihara sürükleyen, Kürdistan şehirlerini yerle bir eden, DAEŞ canilerini besleyen büyüten Erdoğan diktatörlüğü tarihin çöplüğüne gömülecek. Seçilmiş politikacıların her an hapse atıldığı, demokratik mücadelenin tüm olanaklarının ortadan kaldırıldığı, insanların güven içinde özgürce oy dahi kullanamadığı, Erdoğan diktatörlüğüne Hayırdiyen herkesin terörist ilan edildiği bir süreçte, AKP ve Erdoğan diktatörlüğüne karşı mücadelenin her yolu meşrudur. Katillerin sonunu her zaman kendi silahları getirir ve Erdoğan’ın sonunu da kendi silahı getirecek. Nasıl ki bugün Hitler, Mussolini ve Pinochet için kimse ağlamıyorsa, Erdoğan için de kimse ağlamayacak!

Ne Ali İsmaile atılan son tekmeyi, ne de Cizre bodrumlarından yükselen çığlıkları unutacağız! Katilsiniz ve tüm katiller gibi hesap vereceksiniz!

—————————————————————————————-

Wir stehen hinter dem „Kill Erdogan – with his own weapons“ Transparent und unterstützen dessen Aussage. Das Ende der Erdogan Diktatur wird gleich sein wie das Ende aller Diktaturen.

Wer in der Türkei, Kurdistan und Syrien ein Massaker anrichtet und massenhaft Blut vergiesst, wer tausende Revolutionär*innen und Linke ins Gefängnis steckt, wer tausende Menschen entlässt und unzählige in die Selbsttötung treibt, wer kurdische Städte plattwalzt und wer den IS unterstützt, dem seine Zukunft wird die Müllhalde der Geschichte sein. In einem Land, in dem gewählten Politiker*innen jederzeit verhaftet werden können, gibt es keine Möglichkeit für demokratische Kämpfe! Die Menschen in der Türkei können weder in Sicherheit, noch frei wählen. In dieser Zeit, wo alle Leute, die Nein sagen, zu Terrorist*innen erklärt werden, sind alle Arten des Kämpfens legitim, um gegen den Diktator Erdogan vorzugehen. Das Ende der Mörder kommt immer mit ihren eigenen Waffen. Dies wird auch bei Erdogan so sein.

Wie heute niemand für Hitler, Mussolini oder Pinochet weint, wird auch niemand für Erdogan weinen. Wir werden weder die letzten, tödlichen Tritte gegen Ali İsmail, noch die Schreie in den Kellern Cizres vergessen. Killer in Machtpositionen, Unterdrücker und Massenmörder dürfen nichts anderes zu erwarten haben…

Dieser Beitrag wurde unter Communqués, International abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.