Heraus zum antifaschistischen Abendspaziergang, Bern 10.10.2015

Aktuelle Informationen zum AS am kommenden Samstag: Der Gemeinderat und Nause haben heute darüber Informiert, dass es vor den Wahlen keine unbewilligte Demonstration geben wird. Die Behörden wollen alles unternehmen, um Kundgebungen frühzeitig zu verhindern. Wir halten daran fest, am kommenden Samstag 10.10. um 20Uhr den Antifaschistischen Abendspaziergang wie geplant durchzuführen. Sollte es versucht werden die Demostration zu verhindern, werden wir es uns vorbehalten den Spaziergang zu verschieben. Lassen wir uns nicht einschüchtern! Antifaschismus bleibt notwendig und lässt sich nicht „im Keim ersticken“!

Wir werden am Samstag laufend über die aktuelle Lage informieren (unter anderem auf Twitter) und euch über das weitere Vorgehen auf dem laufenden halten.

Nause lädt ein, Antifa Demo 10.10. 20Uhr Hbf

In zwei Tagen ist es soweit: Nächsten Samstag gehen wir auf die Strasse zum Antifaschistischen Abendspaziergang. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Kommt alle und nehmt noch eure Freunde mit, für ein starkes Zeichen gegen Rechts! Mehr zum Abendspaziergang und seiner Geschichte im neuen Mobivideo:

Wir freuen uns auf eine selbstdisziplinierte, kreative und starke Demonstration!

Für uns bleibt klar #RefugeesWelcome heisst antifaschistisch aktiv werden!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Demo/Aktion abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.